#_SuperFuture

 

SuperFuture ist ist ein Berliner Kunst-Labor, dass das Spannungsfeld Raum - Gesellschaft - Psychologie mit künstlerischen Methoden experimentell untersucht. Unser Repertoire umfasst künstlerische Arbeiten mit oder ohne partizipativen Ansatz, die sich in raumgreifenden, multimedialen Installationen zusammenfügen.

Kern unserer Arbeit ist die kontinuierlich weiter-geführte Projektreihe „SpaceLab“:
Ausgehend von der Annahme einer Wechsel-beziehung zwischen Struktur und Handeln untersucht und befragt „SpaceLab“ urbane (Lebens)Räume mitsamt ihrer Vielschichtig-keiten und Prozesse mit künstlerischen Methoden. Es versucht Veränderungsprozesse, Konflikte und Potentiale des gemeinsamen Miteinanders greifbar und lesbar zu machen. Das hierfür entwickelte Instrumentarium ist stark von Raum- und Gesellschaftstheorie inspiriert und unternimmt den gewagten Versuch, ebenso wissenschaftliche Thesen in künstlerischen Formaten greifbar zu machen bzw. zu übersetzen, somit einen Austausch zwischen Theorie und Praxis zu schaffen.